Soca Camp Tag 4


Vorabend im Zelt gesessen und gekocht, wer rausgeht wird nass und bringt das Wasser in das Zelt.
Also war der Abend jetzt nicht so toll, es blitzte und krachte, pisste was runterging und überall hörte
man die Äste runterfallen. Am besten man schläft, dann geht es am schnellsten vorüber



Die Soca hat sich über Nacht verändert, sie ist von 12 m/3 pro Sekunde auf 40 m/3 pro Sekunde angestiegen
Das machte die Sache nicht leichter. Da wo wir gestern gemütlich gepaddelt sind ist heut der Teufel los




Da wo gestern noch ein Idyll


knallt heute das Wasser gnadenlos runter


Eigentlich ist es heute


nur ein Kampf ums oben bleiben


Die Ausbildung


macht sich bezahlt


Es sieht nicht spektakulär aus


das Wasser ist heute aber sehr schnell


Kevin fragte mich "Robert, what you doing"


I am fighting for my Life, Kevin


dazu noch kurz angemerkt. Nach Absprache erklärte ich


mich bereit den Kurs in Englisch mitzumachen, da ich besser


Englisch kann als Michele Deutsch. So what


Was für


ein Kampf


Ich bin müde und mir reichts



5. Tag, zu hart